Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GW-T (FL-KWH 74)



 

Rufname: FL-KWH 74
Indienststellung: 06 / 1993
Bezeichnung: GW-T
Besatzung: 1 / 2
Fahrgestell: MAN
Leistung: 169 kw / 230 PS
Hubraum: 6871 ccm
Gewicht: 9800 kg
L / B / H: 7250 / 2500 / 3150 cm
Aufbau: MAN / Ziegler

Besonderheiten:

Gerätewagen Transport als SW 2000-Tr mit 2000m B-Schlauch in Rollcontainern sowie ein Pneumatik-Faltbehälter zur Aufnahme von Flüssigkeiten.
- Tragbarer Stromerzeuger
- Tragkraftspritzenpumpe TS8


Einsatztaktische Bedeutung:

Der Gerätwagen - Transport verfügt zu 1/2 über die feuerwehrtechnische Beladung eines SW 2000 (TS8, wasserführende Armaturen sowie 2x 3000 l Faltbehälter), sowie über eine Transportfläche zum Transport von Einsatzmaterialien wie Schläuchen (2000m), Schaummittelkanister (insgesamt 2,5 t), Ölbinder und sonstige Behälter und Materialien.

Mit dem Vorrat an 2000 m gekuppeltem B-Schläuchen kann mit diesem Fahrzeug eine Wasserförderung über lange Wegstrecken realisiert werden. Dies ist insbesondere bei Einsätzen auf Aussiedlerhöfen oder landwirtschaftlichen Flächen notwendig.

Zum besseren Verladen der Transportgüter verfügt das Fahrzeug über eine 1-Tonnen Ladebordwand.


  • FL7Q9752
  • FL7Q9757
  • FL7Q9773
  • FL7Q9775
  • FL7Q9792
  • FL7Q9799
  • FL7Q9804
  • FL7Q9816
  • FL7Q9825
  • FL7Q9829
  • FL7Q9840
Freitag, 16. November 2018

Designed by LernVid.com

<