Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Ausgabe "Feuerwehren im Landkreis Ludwigsburg"

Die neue Jahresausgabe des Kreisfeuerwehrmagazins "Feuerwehren im Landkreis Ludwigsburg" für 2019 ist veröffentlicht.

 

Themen sind u.a.:

 

  • Der Großbrand bei einer Autoverwertung in Remseck (wir waren mit dabei)
  • der neue Kreislehrgang "Bauunfall"
  • News aus den Jugendfeuerwehren
  • und und und

 

Neben der Print-Ausgabe stellen wir auch eine PDF-Online-Version zur Verfügung - ein Blick lohnt sich

 

Tätigkeitsbericht 2018

 

250 Einsätzen, über 10.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit bestehend aus Einsätzen, Jugendarbeit, Sicherheitswachen und Übungen.

Dies und noch mehr Zahlen, Beiträge und unseren Pressespiegel gibt es in unserem Tätigkeitsbericht

Download:
Feuerwehr Kornwestheim - Tätigkeitsbericht - 2018

Tätigkeitsbericht 2017

einstatzstatistik_2018

250 Einsätzen, ca. 6000 Stunden ehrenamtliche Arbeit bestehend aus Einsätzen, Jugendarbeit, Sicherheitswachen und Übungen.

Dies und noch mehr Zahlen, Beiträge und unseren Pressespiegel gibt es in unserem Tätigkeitsbericht

Download:
Feuerwehr Kornwestheim - Tätigkeitsbericht - 2017

Tätigkeitsbericht 2016

cover bericht 2016

212 Einsätzen, ca 5000 Stunden ehrenamtliche Arbeit bestehend aus Einsätzen, Jugendarbeit, Sicherheitswachen und Übungen.

Dies und noch mehr Zahlen, Beiträge und unseren Pressespiegel gibt es in unserem Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht kann online durchblättert werden

Download:
Feuerwehr Kornwestheim - Tätigkeitsbericht - 2016

Spendenaufruf Bella

Spendenaufruf für unsere Kraftfahrspritze 25 Typ Stuttgart "Bella"

 

  • 1929 in Dienst gestellt
  • 1931 bei dem Schlossbrand in Stuttgart
  • 1944 bei der großen Feuersbrunst auf dem Musberg
  • 1967 als Feuerwehrfahrzeug mit der längsten aktiven Dienstzeit außer Dienst genommen.

Das sind nur wenige Eckpunkte aus dem bewegten Leben von unserer Bella.
Nach der aktiven Zeit kam Bella ins Deutsche Feuerwehrmuseum nach Fulda und blieb dort bis zur 1200 Jahrfeier der Stadt Kornwestheim.
2001-2005 wurde Bella in ca. 5.500 Stunden Eigenleistung der Feuerwehr Kornwestheim komplett restauriert.

Winter 2011, extreme Minustemperaturen haben dem Herzen, ein Maybachmotor OS 5-Z, unserer Bella schwer zugesetzt.
Die Kühlwasserleitungen waren eingefroren und haben zu Spannungsrissen im Motorblock geführt. Das Kühlwasser lief in die Ölwanne wodurch wir den Schaden erst feststellten.
Nach mehreren Expertenmeinungen entschlossen wir uns den Motor bei einer Spezialfirma in Heimerdingen reparieren zu lassen. Kaum zerlegt kamen große Schäden aufgrund von Laufleistung und Abnutzung zu Tage. Und hier stehen wir jetzt. Der Motor zerlegt, der Block geschweißt, die Kolben neu gegossen…

Doch das alles kostet viel Geld, deshalb unser Spendenaufruf. Der Großteil der 56.000 € ist finanziert durch die ersten großen Spenden, die Eigenbeteiligung der Kameraden, eine Teilkostenübernahme durch die Stadt Kornwestheim und die Ersparnisse des Fördervereins der FFW Kornwestheim.
Jetzt fehlen für den Endspurt noch ca. 10.000 €.

Helfen Sie einer Legende zu neuem Leben – Spenden Sie an den Förderverein der Feuerwehr Kornwestheim unter dem Verwendungszweck "Bella"

 

 

Virtueller Rundgang durch das Gerätehaus

Bereits im Mai haben wir 360° Bilder für einen virtuellen Rundgang aufnehmen lassen, jetzt endlich ist unser Rundgang durch das Gerätehaus fertig.
Einfach links im Menü auf 360°-Rundgang klicken.
Wir möchten uns ganz herzlich bei 7aktuell.de für die Erstellung des Rundgangs bedanken.

  • 360_1
  • 360_2
  • 360_3


Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Juni

Die Jugendfeuerwehr Kornwestheim hat am 26. Juni beim diesjährigen Kinderfest  im Salamander Stadtpark  teilgenommen. 
Die Kinder konnten sich an der Spritzwand selber als Löschmeister versuchen und konnten sich ein Feuerwehrfahrzeug anschauen.
Am darauffolgenden Übungsabend ging es nach Freiberg am Neckar. Zusammen mit der dortigen Jugendfeuerwehr wurde ein gemeinsamer Übungsabend am bzw. auch auf dem Neckar und anschließend im Gerätehaus der Feuerwehr Freiberg veranstaltet.

  • 20160626_124835
  • 20160626_124911
  • 20160626_125038

Ausflug nach Villeneuve Saint Georges - 22. Juni 2016

Eine kleine Delegation war vom 22. bis zum 24. Juni bei unserer Partnerwehr in Villeneuve Saint Georges (Frankreich) zum feierlichen Kommandantenwechsel eingeladen.
Die Pariser Feuerwehr "Brigade de sapeurs-pompiers de Paris", zu der auch die Kameraden am Standort "Caserne De Villeneuve Saint Georges" gehören ist eine Einheit des franzözischen Militärs.
  • Frankreich_1
  • Frankreich_2
  • Frankreich_3

Altersabteilung

Der Beschluss zur Gründung einer Feuerwehr in Kornwestheim wurde von den bürgerlichen Kollegien, einem Gremium aus Gemeinderat und Bürgerausschuss am 24. Juni 1865 gefasst.

Im § 2 der damaligen Statuten heißt es: " Die Feuerwehr bildet ein organisches Ganzes ........."

Schon aus dieser damaligen Formulierung lässt sich ableiten, dass dazu letztlich auch eine Altersabteilung gehört haben muss, ohne dass diese in den seinerzeitigen Statuten jedoch ausdrücklich genannt wurde.
Sicher überliefert ist allerdings aus der Chronik, dass während des Ersten Weltkrieges bei einem Scheunenbrand in der Holzgrundstraße Anfang September 1917 der durch Kriegsdienst dezimierte Mannschaftsbestand aus ehemaligen Feuerwehrleuten und Angehörigen der Alterskameradschaft aufgefüllt wurde. Was bedeutet, dass es zu dieser Zeit auf alle Fälle schon einen Zusammenschluss aus altershalber ausgeschiedenen Feuerwehrkameraden gegeben haben muss.
Um den Zusammenhalt und kameradschaftlichen Gemeinschaftsgedanken auch in der heutigen Zeit nach dem Ausscheiden aus dem oft langjährigen aktiven Feuerwehrdienst weiterhin aufrecht zu erhalten, gibt es in den regelmäßigen Zusammenkünften der Altersabteilung die Möglichkeit zum Gedankenaustausch, zu Gesprächen über Vergangenes sowie für Diskussionen über aktuelle Vorkommnisse bis hin zu Vorträgen über speziell mit den Alterskameraden abgestimmte Themenbereiche.

Außerdem nehmen die Angehörigen der Altersabteilung an den jährlichen Hauptversammlungen, den Familienabenden sowie als aufmerksame Zuschauer an den jeweiligen Hauptübungen teil, bzw. unterstützen tatkräftig ihre aktiven Kameraden bei der alljährlichen Bewirtung der "Kirbe-Besucher" und bei den alle zwei Jahre für die Bevölkerung stattfindenden Tagen der offenen Tür.
Grillabende, Besenbesuche, Ausflüge und die jährliche Weihnachtsfeier runden die Palette der Aktivitäten ab.

Die Angehörigen der Altersabteilung treffen sich jeweils am dritten Mittwoch eines jeden Monats in ihrem ganz speziellen Wachlokal, dem Restaurant "Hasen".
Die Altersabteilung zählt derzeit 39 Mitglieder im Alter von 53 bis 84 Jahren und wird von den Kameraden Karl-Heinz Hägele und Martin Ergenzinger geleitet.

Fotoshooting für 360° Aufnahmen

Am Dienstag, den 03.05.2016, um 18 Uhr waren Fotografen von der Nachrichten- und Medienagentur 7aktuell.de zu Besuch bei uns im Feuerwehrhaus. Hier wurden Kugelpanorama-Aufnahmen für einen virtuellen 360°Panorama-Rundgang fotografiert.
Lasst Euch alle überraschen, bald gibt es mehr von dem Projekt bei uns zu sehen (D.B.).

  • 2016-05-03-Dan-Becker-2695
  • 2016-05-03-Dan-Becker-2702
  • 2016-05-03-Dan-Becker-2719
  • 2016-05-03-Dan-Becker-2728
  • 2016-05-03-Dan-Becker-2737
  • 2016-05-03-Dan-Becker-2747
Dienstag, 20. August 2019

Designed by LernVid.com

<